.
  Lovely Complex
 

Lovely Complex

Seriendaten
Originaltitel: ラブ★コン
Lovely Complex
Produktionsland: Japan
Produktionsjahr(e): 2007
Produzent: Hiromi Seki, Junko Abe, Yoshiyuki Ikezawa
Episodenlänge: etwa 24 Minuten
Episodenanzahl: 24
Originalsprache: Japanisch
Musik: Hironosuke Sato
Idee: Aya Nakahara
Genre: Romantik, Comedy, Shōjo
Erstausstrahlung: 7. April 2007 - 29. September 2007
auf BS-i, CBC, BS-i, Mainichi Broadcasting System, Tokyo Broadcasting System


Lovely Complex (jap. ラブ★コン, rabukon) ist eine Mangaserie der japanischen Zeichnerin Aya Nakahara. Die Reihe wurde auch als Realfilm, Videospiel und Anime-Fernsehserie umgesetzt. Das Werk lässt sich in die Genre Romantik, Comedy und Shōjo einordnen.


Handlung 

Die große Risa Koizumi (小泉 リサ) und ihr kleiner Klassenkamerad Atsushi Ōtani (大谷 敦士) werden wegen ihrer Größe oft als „All Hanshin Kyojin“, ein bekanntes japanisches Comedy-Duo, bezeichnet. Obwohl die beiden sich oft streiten, ähneln sie sich sehr, so haben sie denselben Musikgeschmack, und sie entwickeln eine gute Freundschaft zu einander. Doch als Koizumi sich in Ōtani verliebt, fangen die Probleme an, da er viel kleiner als sie ist und die beiden nur als Comedy-Duo angesehen werden.


 

Manga 

Der Manga wurde von 2001 bis 2006 von Shueisha im Magazin Bessatsu Margaret veröffentlicht. Später wurden die Kapitel in 17 Sammelbänden (Tankōbon) zusammengefasst.

Madman Entertainment veröffentlichte den Manga in Australien und Neuseeland, Viz Mediain den USA. Bei Akata/Delcourt erscheint der Manga auf Französisch.

 


Realfilm 

Im Jahre 2006 wurde die Geschichte als Realfilm umgesetzt und kam unter dem Titel Lovely Complex am 15. Juli 2006 in die japanischen Kinos. Der Film wurde auch ins Englische übersetzt und von Viz Media veröffentlicht. Risa Koizumi wird von Model und Schauspielerin Ema Fujisawa gespielt, die Rolle des Atsushi Ōtani übernahm Teppei Koike, Sänger des Duos WaT.

 


Anime

2007 wurde der Manga vom Studio Toei Animationals Anime-Fernsehserie produziert. Dabei führte Kōnosuke Uda Regie, das Charakter-Desing entwarf Hideaki Maniwa. Künstlerische Leiter waren Eiko Sawada, Takao Shimizu und Yukiko Iijima. Die Serie wurde ab dem 7. April 2007 auf dem Sender TBS ausgestrahlt, wenige Tage später begannen die Ausstrahlungen auf den Sendern MBS und CBC. Die Erstausstrahlung lief bis zum 29. September 2007. Später wurde die Serie auf den Sendern BS-i und BS-i gesendet.


Synchronsprecher 

Rolle japanischer Sprecher (Seiyū)
Risa Koizumi Akemi Okamura (Anime)
Risa Hayamizu (Hörspiel + Spiel)
Atsushi Ōtani Akira Nagata (Anime)
Takahiro Sakurai (Hörspiel + Spiel)
Nobuko Ishihara Saori Higashi (Anime + Hörspiel + Spiel)
Heikichi Nakao Yasuhiko Tokuyama (Anime)
Kenjirō Tsuda (Hörspiel + Spiel)
Chiharu Tanaka Kazuko Kojima (Anime)
Ai Maeda (Hörspiel + Spiel)
Ryōji Suzuki Kenjirō Tsuda (Anime)
Masaya Onosaka (Hörspiel + Spiel)
Haruka Fukagawa Masaya Onosaka (Anime)
Ryōtarō Okiayu (Hörspiel + Spiel)
Seijirō Kotobuki Fujiko Takimoto (Anime)
Rika Komatsu (Hörspiel + Spiel)
Kuniumi Maitake Jun’ichi Suwabe (Anime + Hörspiel + Spiel)

Musik 

Die Musik der Serie wurde komponiert von Hironosuke Sato. Als Vorspanntitel verwendete man Kimi + Boku = Love? von Tegomass und Hey! Say! von Hey!Say! 7. Abspannlieder sind Kiss ~ Kaerimichi no Love Song (キッス~帰り道のラブソング) von Tegomass und Bon Bon von Hey! Say! 7.


Videospiel 

AQ Interactive entwickelte 2006 das Nori-Boke-Tsukkomi-Adventure Lovely Complex – Punch de Conte (ラブ★コン~パンチDEコント~, Rabukon – Panchi DE Konto) – von frz. conte für ein kurzes Bühnenstück – für die Konsole PlayStation 2 zum Manga.


Awards

Der Manga Lovely Complex erhielt 2004 den Shogakukan Manga Award in der Kategorie Shōjo Manga.

 

 
  Heute waren 3 Besucher (10 Hits) hier! Copyright & Design by SenxL