.
  Air Gear EpisodenListe
 

Air Gear Episodenliste

 
 
 

 Episode 
 Titel  
Beschreibung
01 Trick: 1 Ikki haut gern auf den Putz. Großmäulig legt er sich mit Magaki, dem Anführer der Gang „Skull Saders“ an. Der Kampf ist schnell entschieden – Ikki erleidet eine demütigende Niederlage. In einer Kammer der Wohnung fallen Ikki die High-Tech-Inline Skates „Air Treks“ (AT) seiner WG-Mitbewohnerinnen in die Hände. Auf seinem ersten AT-Ausflug gerät Ikki zufällig in ein Treffen der Stormrider-Community, wo er erneut auf seinen Widersacher Magaki trifft und diesen tollkühn zu einem Skater-Wettstreit herausfordert…
 02  Trick: 2  Die hübsche Simca ist ein ausgekochtes Biest. Sie ist sich ihrer weiblichen Reize und deren Wirkung auf Ikki sehr sicher. Beim schüchternen Ikki hat sie da auch leichtes Spiel. Es fällt ihr nicht schwer, Ikki zu bezirzen, für sie in den Kampf gegen die Gang „Rez Boa Dogs“ (RBD) zu ziehen. Denen hat Simca nämlich ihr heiliges Emblem gestohlen und damit den geballten Zorn der Gang auf sich gezogen. Inuyama, der Anführer der RBD fordert Ikki zu einem Skaterwettstreit heraus – der Gewinner bekommt das Emblem.
 03  Trick: 3  Ikki wird in die Hierarchien (Klasse A bis F) und Rituale der Air Trek Communities (Stormriders) eingeweiht. AT-Anfänger gehören zur F-Klasse, die absoluten Könner zur A-Klasse. Ikki begegnet dem gefräßigen Koloss „Fat Buccha“. Buccha ist ein AT-Rider und Anführer der Gang „König der Nacht“. Buccha fordert Ikki zu einem Skater-Wettstreit – einem sogenannten „Parts War“ - heraus. Der Gewinner bekommt die Air Treks des Verlierers.
 04  Trick: 4  Ikki nimmt Bucchas Herausforderung zum „Parts War“ an. Das Rennen ist eine Art Hürdenlauf über die Dächer der Schule. Buccha hat deutlichen Heimvorteil, denn die Schule ist nachts das Revier seiner Gang und er kann die Streckenführung des Parcours bestimmen. Das Rennen beginnt, beide liefern sich einen fulminanten Kampf. Der schmächtige AT-Anfänger Ikki gegen den ausgebufften Koloss Buccha. Unglaublich, wie Buccha seine enorme Körpermasse auf Speed bringen kann. Ikkis Chancen auf einen Sieg stehen 1:100.
 05  Trick: 5  In der Schlussphase des „Parts War“ Rennens zwischen Ikki und Buccha zeigt Ikki, dass er Mal ein ganz großer AT-Läufer werden könnte. Der geheimnisvolle Spitfire, alias König des „Weges der Flamme“ tritt auf den Plan – in rätselhaften Worten gibt er Ikki einen Ausblick auf einen Karriereweg, ganz nach oben in der Hierarchie der Storm Rider Community. Simca umgarnt Ikki mit ihren erotischen Reizen und schleicht sich in die Wohngemeinschaft ein. Was führt sie im Schilde? Welches Interesse hat sie wirklich an Ikki?
 06 Trick: 6 Die Skull Saders schikanieren grundlos Schulmädchen auf der Straße und ziehen das Ansehen der „Sleeping Forst“-Gang in den Schmutz. Die East Side Gunz wollen diese Provokationen nicht hinnehmen und legen sich mit den Scull Saders an. Ikki und Magaki treten zum öffentlichen Parts War Duell an. Der raffinierte Magaki hat für dieses Rennen einen für Ikki lebensgefährlichen Parcours ausgesucht und agiert während des Rennens mit hinterhältigen Tricks. Aber Ikki hat es inzwischen auch schon faustdick hinter den Ohren.

07

Trick: 7

 Ikki und Ringo unternehmen eine gemeinsame AT-Spritztour. Ringo ist beeindruckt, wie versiert Ikki die AT’s schon beherrscht – dennoch kann er von Ringo noch viel lernen. Ringo macht sich Hoffnungen, dass sie Ikkis Herz erobern kann, aber ihre Eifersuchtsphantasien gegenüber Simca nehmen diesen Hoffnungen schnell die Kraft. Onigiri ist schwer durch den Wind – ein Mädchen hat ihm total den Kopf verdreht. Das Problem ist: Sie mag keine Stormriders.
 08 Trick: 8  Ton-chan , die Klassenlehrerin von Ikki, Onigiri und Kazu hat ein infantiles Naturell. Sie wird von Versagensängsten und Selbstzweifeln geplagt und neigt zu Weinkrämpfen. Obendrein wird sie von Orihara, dem selbstgerechten Klassenstufenleiter der Schule tyrannisiert. Der ist auch auf Ikki, Onigiri und Kazu nicht gut zu sprechen und kündigt an, dass er die drei sitzenlassen wird. Ihre letzte Chance ist eine Nachprüfung.
 09 Trick:9  Ein Parts War in der A-Klasse wird angekündigt: Die Metal Bulls gegen Akito, den großen Star der AT-Kunst. Ikki und seine Freunde fahren im Auto von Ikkis Klassenlehrerin Ton-chan zu diesem big Event. Gonzo-T, der Boss der Metal Bulls hat schon von Ikki gehört und begrüßt ihn freundlich. Mit einem Sieg in diesem Wettkampf wollen die Metal Bulls eine Stufe höher auf der Karriereleiter der Stormriders kommen. Akito allein gegen fünf Metal Bulls – das wird ein AT-Fight auf höchstem Niveau.
 10 Trick: 10  Agito fährt Gonzo im Parts War brutal an die Wand. Spitfire, der König des „Weges der Flamme“ spielt ein undurchsichtiges Spiel - er outet sich als Leiter einer „Polizeieinheit gegen den Wahnsinn mit den fliegenden Roller Blades“, die Ikki und seine Freunde verhaften soll. Auch Spitfires Bruder Agito ist eine gespaltene Persönlichkeit ist: Agito ist der erbarmunglose AT-Virtuose - Akito ist ein weichherziges, homophiles Jünglein, das keine Ahnung vom AT’s hat ...
 11  Trick 11  Ak/gito zieht bei Ikki und den Noyamano-Schwestern ein, er wird Schüller in Ikkis Klasse und Mitglied von Ikkis AT-Team. Die alten Mitglieder der Eastside Gunz rebellieren gegen Ikki – sie versuchen Kazu auf ihre Seite zu ziehen, der läst sich jedoch nicht darauf ein. Ikkis Gang legt sich ein neues Corporate Design zu, mit einem neuen Namen (Kogarasumaru) und einem neuen Emblem. Die Gang „Sabertiger“ macht Ikkis Team das Revier streitig und fordert sie zum Parts War heraus …
 12  Trick 12  Parts War: Ikkis Team gegen die Sabertiger Gang. Der Rennkurs verläuft rundum Ikkis Schule. Der Wettkampf besteht aus fünf AT-Rennen, in denen jeweils ein Mitglied aus beiden Gangs gegen einander antreten. Bucha verliert, es steht 0:1. Onigiri verliert, es steht 0:2, Ringo springt für Agito ein und gewinnt, es steht 1:2. Kazu bekommt vor dem Start weiche Knie, aber gewinnt dann überlegen, es steht 2:2. Das letzte Duell muss entscheiden: Ikki gegen den Boss der Sabertiger – ein sexy Girl, das auf die Waffen der Frauen vertraut …
 13  Trick: 13  Das Stormrider-Mysterium der „Acht Wege“ und „Acht Könige“ wird erklärt. Ikkis WG Partnerinnen Ringo, Mikan und Ume gehen zu einem Wrestling-Event und schauen sich einen martialischen Kampf zwischen zwei Frauen an. Rika kommt nach Hause, sie war lange Zeit auf Geschäftsreise und weiß noch nichts von Ikkis AT–Karriere. Stolz berichtet ihr Ikki, dass er inzwischen sein eigenes AT-Team gegründet hat. Rika ist davon allerdings gar nicht begeistert…
 14  Trick: 14  Rika will Ikki die Arbeit in einem AT-Team verbieten. Aber warum? Schließlich war Rika früher selbst eine passionierte und erfolgreiche Skaterbraut. Bis zu dem Tag, an dem ihr Freund Sora bei einem gemeinsamen AT-Kampf einen schweren Unfall erlitt. Seither sitzt Sora im Rollstuhl. Auf Grund dieser traumatischen Erfahrung hat Rika Angst, dass auch Ikki bei riskanten Luftmanövern seine Gesundheit aufs Spiel setzt. Ikki bietet ihr einen Deal an. Rika soll gegen ihn ein AT-Rennen laufen. Wenn er verliert, hört er auf, wenn er gewinnt, macht er weiter …
 15  Trick: 15  Ikki will sich Rikka’s Weisung – die AT’s an den Nagel zu hängen – nicht beugen. „Ich möchte nicht in deinem Käfig leben, ich möchte frei wie ein Vogel sein, ich werde niemals mit den AT’s aufhören!“ Rika versucht ihn umzustimmen, denn sie fühlt sich für Ikkis Wohlergehen verantwortlich. Aber letztlich ist sie Ikki dankbar, dass er ihr die Augen dafür geöffnet hat, dass sie sich in den letzten Jahren in einem selbstgebauten Käfig verschanzt hat …
 16  Trick: 16  Agito treibt ein falsches Spiel – hinter dem Rücken von Ikkis Team vertreibt er auf eigene Faust alle anderen AT-Gangs im Revier des Kogarasumaru-Teams. Ringo kommt ihm auf die Schliche, aber Agito ist kampfeslustig. Er zettelt einen Konflikt mit dem stärksten D-Klassen-Team aller Zeiten an: Akira Udou und seine vier Bestien. Die AT-Fähigkeiten dieser Gang liegen über denen der A-Klasse. Gegen einen Gegner von diesem Format hat das Kogarasumaru-Team nicht den Hauch einer Chance …
 17  Trick: 17  In der brodelnden Heimarena der Behemoth-Gang, dem Under-Colosseum steht ein großer Fight an: die große Bestie Behemoth gegen die Frischlinge des KogarasumaruTeams. Auf fünf verschiedenen Bühnen treten jeweils ein Mitglied aus den beiden Teams gegeneinander an. Die Wettkämpfe erfolgen diesmal allerdings nicht als Skaterrennen sondern als brachiale Freestyle Fights. Onigiri gegen die sexy Rijumi, Buccha gegen Hekaton Shires, Kazu gegen Eon, Ikki gegen Cyclops Hammer und Agito gegen Akira Udou …
 18  Trick 18  Fortsetzung des Fights der Behemoth-Gang gegen Ikkis Kogarasumaru-Team. Es sieht gar nicht gut aus für Ikkis Team: Buccha verliert gegen Hekaton Shires, Kazu muss gegen Eon klein bei geben. Auch Onigiri scheint gegen Rijumi klar auf der Verliererspur. Ringo will ihm zu Hilfe kommen und sich für Onigiri einwechseln lassen. Doch Simca kommt ihr in die Quere – beide Frauen sind Rivalinnen um die Gunst von Ikki. Aber Onigiri kann sich auch ohne Hilfe noch mal aufrappeln und schafft es, Rijumi zu überrumpeln…
 19  Trick 19  Ikki und Agira gegen Akira Udou und Cyclos Hammer. Beide Zweierteams arbeiten mit allen Tricks. Die Zuschauer im Under-Colloseum toben. Akira Udou scheint übermächtig – aber auch Agito ist ein ausgebuffter Fighter. Um verstehen zu können, warum Akira „Fangzahn“ genannt wird, muss man seine Geschichte kennen. Agira, Akira und Akiras Schwester Renfa waren vor 1 ½ Jahren schon einmal aufeinander getroffen. Akira, Spitfire und Agito haben früher zusammen Skater-Gangster gejagt…
 20  Trick 20  Das Duell der AT-Gangs Behemoth gegen Kogarasumaru geht in die letzte Phase. Was niemand erwartet hatte: Ikki und Agira ringen Akira Udou und Cyclos Hammer nieder. So leicht will Akira aber seinen Königstitel nicht hergeben. Spitfire verhaftet den angeschlagenen Akira. Rising Road der „König des Donners“ tritt erstmals auf den Plan…
 21  Trick 21  Nach dem grandiosen Sieg über die Behemoth-Gang will sich Ikki nicht lange ausruhen. Er strotzt jetzt vor Selbstbewusstsein und will jetzt ganz nach oben, auf den Olymp der Stormrider. Simca ist in einer Krise und berät sich mit Spitfire, alias Kaito. Simca will, dass ihr Megastorm-Team „Genesis“ (350 Top Rider und vier Könige) in Ikkis Kogarasumaru-Team eintritt. Ikki würde damit der Boss eines Riesen-Teams werden. Ringo ist davon allerdings ganz und gar nicht begeistert…
 22  
Special Trick
 Das Kogarasumaru -Team ist bislang in der E-Klasse. Um das Genesis-Team anführen zu können, müssen sich Ikki und sein Freunde für die A-Klasse qualifizieren. Um diese Qualifikation zu erlangen, müssen sie viele Parts War’s bestreiten und gewinnen. Erster Gegner auf diesem Qualifizierungs-Parcours ist das E-Klasse-Team „Potemkin“. Als Trophäe für das Gewinnerteam setzt Ikki tollkühn Agitos AT’s, die „Insigne des Fangzahns“…
23 Trick: 22  Ikki soll der neue Präsident von „Genesis“ und damit der Boss von 350 Super-Ridern werden. Ikkis WG-Partnerinnen argwöhnen, dass Simca Ikki für ihre Zwecke einspannen will. Ikki erfährt, dass das Team Genesis einst gegründet wurde, um das Team „Sleeping Forest“ und deren Anführerin Ringo zu stürzen. Aha - daher rührt also die Erzfeindschaft zwischen Ringo und der durchtriebenen Simca. Nachdem Ikki von diesem windigen Schachzug erfährt, ist für ihn klar: Genesis ist der Feind des Kogarasumaru-Teams…
24  Trick: 23  Ikki ist mit seiner Schulklasse auf Klassenfahrt in Kyoto. Das Kogarasumaru-Team erkundet das Nachtleben Kyotos. Die Samurai-Spirits, eine Untergruppe der Trident-Gang, greift Ikkis Team an. Benkai – sie ist eine der drei Anführer von Trident – kommt dem Kogarasumaru -Team zur Hilfe. Ringo will die Gelegenheit auf der Klassenfahrt nutzen, um Ikki anzubaggern – aber Ikki hat keine Antenne für derlei Empfindungen. Er hat nur seine AT’s im Kopf…

 
  Heute waren 3 Besucher (7 Hits) hier! Copyright & Design by SenxL